Informationen zur Betriebswirtschaftslehre!

14.2.11.3.1 Zugang

Anschaffungskosten

Die Anschaffungskosten von Aktien umfassen den Kaufpreis der Aktie entsprechend dem Kurswert und die in der Regel anfallenden Anschaffungsnebenkosten (Bankprovision und Maklergebühren), die ebenfalls zu aktivieren sind.

Konten

0900 Wertpapiere des Anlagevermögens
1510 Sonstige Wertpapiere

Beispiel

Kauf von 20 Aktien zu Spekulationszwecken zum Kurs von 110 €/Stück. Die Bankprovision beträgt 22 €, Maklergebühr und Spesen 2 €:

 

Sonstige Wertpapiere, 2.224 €

an

Bank, 2.224 €

SchaeferKunzJ, 21.02.2005, Seite 1015
Copyright © 2003-2018. Alle Rechte vorbehalten.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Der neue Buchführungsmaßstab!

+ öffnen
Jan Schäfer-Kunz
Buchführung und
Jahresabschluss

Jetzt mit eigenem Portal !

Interne Verweise

[<] ERW12 [>]

Medien

[Video]

Anzeigen