Informationen zur Betriebswirtschaftslehre!

14.2.15.3 Aufwandssteuern

Aufwandssteuern ... sind Steuern, die für Unternehmen einen gewinnmindernden Aufwand darstellen. Sie werden auch als »Kostensteuern« bezeichnet, da sie in die Kosten- und Leistungsrechnung eingehen.

 

Betrieblich relevante Aufwandssteuern sind:

Grundsteuer zur Besteuerung von Grundbesitz. Höhe wird von den Gemeinden festgelegt. (Buchung über 7680)
Kraftfahrzeugsteuer. Abhängig vom Motortyp, Schadstoffklasse und Hubraum 5,11 bis 37,58 €/100 ccm (Buchung über 7685)
Ausfuhrzölle. Innerhalb der EU gibt es gemeinsame Zolltarife zwischen 3 % und 25 % abhängig vom Gut

SchaeferKunzJ, 21.02.2005, Seite 1023
Copyright © 2003-2018. Alle Rechte vorbehalten.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Der neue Buchführungsmaßstab!

+ öffnen
Jan Schäfer-Kunz
Buchführung und
Jahresabschluss

Jetzt mit eigenem Portal !

Interne Verweise

[<] ERW13 [>]

[Überprüfungsfrage]

Medien

[Video]

Anzeigen