Informationen zur Betriebswirtschaftslehre!

15.1.2.3 Kostenträgerrechnung

Kostenträgerrechnung ist die dritte Stufe der Kostenrechnung. Zur Ermittlung der Kosten der Kostenträger werden dabei die Kostenträgereinzelkosten aus der Kostenartenrechnung und die Kostenträgergemeinkosten aus der Kostenstellenrechnung übernommen. Die Kostenträgerrechnung wird dabei in die Kostenträgerstückrechnung und die Kostenträgerzeitrechnung unterteilt.

Kostenträgerstückrechnung

Die Kostenträgerstückrechnung ermittelt die Selbstkosten für eine Einheit eines Kostenträgers (Kostenträger sind z.B. Produkte, Produktgruppen, Aufträge). Sie wird auch als Kalkulation bezeichnet.

 

Verfahren sind:

Divisionskalkulation,
Äquivalenzziffernkalkulation,
Zuschlagskalkulation,
Verrechnungssatzkalkulation.

Kostenträgerzeitrechnung

Die Kostenträgerzeitrechnung erfasst die Kosten und Erlöse, die für einzelne Kostenträger während eines bestimmten Zeitraumes angefallen sind, und ermittelt damit den Gewinn oder Verlust eines Unternehmens.

 

Verfahren sind:

Gesamtkostenverfahren,
Umsatzkostenverfahren.

SchaeferKunzJ, 23.02.2005, Seite 1057
Copyright © 2003-2018. Alle Rechte vorbehalten.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Buchempfehlung

+ öffnen

Interne Verweise

[<] BWL15 [>]

Anzeigen