Informationen zur Betriebswirtschaftslehre!

14.3.2.4 Abgrenzung bei jahresübergreifenden Geschäftsfällen

Jahresübergreifende Geschäftsfälle

Jahresübergreifende Geschäftsfälle ... betreffen teils das alte und teils das neue Geschäftsjahr. Die resultierenden Aufwendungen und Erträge sowie Einnahmen und Auszahlungen sind den einzelnen Geschäftsjahren zuzuordnen und entsprechend abzugrenzen:

Beispiel 1

Ein Mieter der Skapen GmbH überweist 6 x 1.500 € Halbjahresmiete für November altes Geschäftsjahr bis April neues Geschäftsjahr erst nachträglich am 30. April:

Die Miete für das alte Geschäftsjahr (2 x 1.500 €) wird über »Sonstige Forderungen« gebucht.
Die Miete für das neue Geschäftsjahr (4 x 1.500 €) wird konventionell gebucht (Bank an Grundstückserträge, 6.000 €).

Beispiel 2

Die Skapen GmbH überweist 6 x 2.000 € Halbjahresmiete für November altes Geschäftsjahr bis April neues Geschäftsjahr erst nachträglich am 30. April:

Die Miete für das alte Geschäftsjahr (2 x 2.000 €) wird über »Sonstige Verbindlichkeiten« gebucht.
Die Miete für das neue Geschäftsjahr (4 x 2.000 €) wird konventionell gebucht (Miete an Bank, 8.000 €).

Beispiel 3

Ein Mieter der Skapen GmbH überweist 6 x 1.500 € Halbjahresmiete für November altes Geschäftsjahr bis April neues Geschäftsjahr bereits im voraus am 1. November:

Die Miete für das alte Geschäftsjahr (2 x 1.500 €) wird konventionell gebucht (Bank an Grundstückserträge, 3.000 €).
Die Miete für das neue Geschäftsjahr (4 x 1.500 €) wird über eine »Passive Rechnungsabgrenzung« gebucht.

Beispiel 4

Die Skapen GmbH überweist 6 x 2.000 € Halbjahresmiete für November altes Geschäftsjahr bis April neues Geschäftsjahr bereits im voraus am 1. November:

Die Miete für das alte Geschäftsjahr (2 x 2.000 €) wird konventionell gebucht (Miete an Bank, 4.000 €).
Die Miete für das neue Geschäftsjahr (4 x 2.000 €) wird über eine »Aktive Rechnungsabgrenzung« gebucht.

SchaeferKunzJ, 25.02.2005, Seite 1083
Copyright © 2003-2018. Alle Rechte vorbehalten.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Der neue Buchführungsmaßstab!

+ öffnen
Jan Schäfer-Kunz
Buchführung und
Jahresabschluss

Jetzt mit eigenem Portal !

Interne Verweise

[<] ERW15 [>]

Medien

[Video]

Anzeigen