Informationen zur Betriebswirtschaftslehre!

14.3.3.4.4.1 Bewertung zu Anschaffungs-/Herstellungskosten

Zu bewertende Position

Aktiva

RHB-Stoffe, Waren, Erzeugnisse

Passiva

AB

Zugänge zu AK/HK

Endbestand Inventur

Saldo = Verbrauch

 

Der Wert des Inventurendbestandes wird folgendermaßen ermittelt:


 RHB-Stoffe, Waren unfertige und fertige Erzeugnisse 
Wertansatz Anschaffungskosten, bei Schwankungen durch Sammel-/Gruppenbewertung gemittelt Herstellungskosten, bei Schwankungen durch Sammel-/Gruppenbewertung gemittelt 
Vergleichswert Tageswert Tageswert 
Wertminderung Strenges Niederstwertprinzip Strenges Niederstwertprinzip 
Wertaufholung Wertaufholungs-
wahlrecht und Anschaffungs-
wertprinzip 
Wertaufholungs-
wahlrecht und Anschaffungs-
wertprinzip 
Wertobergrenze für Wertaufholung Anschaffungskosten Herstellungskosten 

Buchung

Wertminderungen über die Konten »50XX Materialaufwand« oder bei außerplanmäßigen Abschreibungen über das Konto »6270 Abschreibungen auf Vermögensgegenständen des Umlaufvermögens«
Wertaufholungen über die Konten »4830 Sonstige betriebliche Erträge« oder »4915 Erträge aus Zuschreibung des Umlaufvermögens«

SchaeferKunzJ, 25.02.2005, Seite 1111
Copyright © 2003-2018. Alle Rechte vorbehalten.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Der neue Buchführungsmaßstab!

+ öffnen
Jan Schäfer-Kunz
Buchführung und
Jahresabschluss

Jetzt mit eigenem Portal !

Interne Verweise

[<] ERW16 [>]

[Überprüfungsfrage]

Medien

[Video]

Anzeigen