Informationen zur Betriebswirtschaftslehre!

14.3.4.8.1 Verwendung des Bilanzgewinns/-verlustes bei der AG

Bilanzgewinnverwendung

Nach der Vorverwendung durch den Vorstand wird von der Hauptversammlung spätestens bis zum Ablauf von 8 Monaten (bei kleinen Gesellschaften 11 Monate) beschlossen, wie der Bilanzgewinn zu verwenden ist:

 

 

 

Bilanzgewinn/-verlust (Gewinnvortrag vor Verwendung)

-

Einstellungen in die Gewinnrücklagen

-

Bardividende

=

Gewinn-/Verlustvortrag (Vortrag auf neue Rechnung)

Dokumentation und Buchung

Die Verwendung des Bilanzgewinns wird dabei nicht mehr in der GuV-Rechnung und im Jahresabschluss dokumentiert und die entsprechenden Buchungen erfolgen nach Aufstellung des Jahresabschlusses.

Besteuerung der Dividende

Dividenden aus Aktien unterliegen auf Seiten der Aktionäre der Kapitalertragssteuer von 20 % und dem Solidaritätszuschlag von 5,5 % auf die Kapitalertragssteuer. Die Steuern sind von der Aktiengesellschaft als »3700 Verbindlichkeiten aus Betriebssteuern und -abgaben« einzubehalten und anschließend an das Finanzamt zu überweisen. Die sich ergebenden Bardividenden werden als »3510 Verbindlichkeiten gegenüber Gesellschaftern« verbucht und anschließend an die Aktionäre überwiesen.

Beispiel

Die Hauptversammlung einer Aktiengesellschaft beschließt von dem Bilanzgewinn von 350.000 € in andere Gewinnrücklagen 50.000 € einzustellen und 200.000 € als Bardividende an die Aktionäre auszuschütten:

Ermittlung der Nettodividende

 

Bardividende

200.000 €

+

20 % Kapitalertragssteuer

40.000 €

-

5,5 % Solidaritätszuschlag

2.200 €

=

Nettodividende

157.800 €

 

 

Gewinnvortrag vor Verwendung, 350.000 €

an

Andere Gewinnrücklagen, 50.000 €;

VB aus Betriebssteuern und -abgaben, 42.200 €;

VB gegenüber Gesellschaftern, 157.800 €;

Vortrag auf neue Rechnung, 100.000 €

SchaeferKunzJ, 25.02.2005, Seite 1191
Copyright © 2003-2018. Alle Rechte vorbehalten.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Der neue Buchführungsmaßstab!

+ öffnen
Jan Schäfer-Kunz
Buchführung und
Jahresabschluss

Jetzt mit eigenem Portal !

Interne Verweise

[<] ERW17 [>]

Medien

[Video]

Anzeigen