Informationen zur Betriebswirtschaftslehre!

Erich Gutenberg

Erich Gutenberg ist einer der bekanntesten deutschen Betriebswirte, der in seinem dreibändigen Werk "Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre" eine allgemeine Theorie der Unternehmung geschaffen hat.

Biografie

Gutenberg wurde am 13. Dezember 1897 in Herford geboren.

Im Jahr 1951 übernahm er den Lehrstuhls von Eugen Schmalenbach an der Universität Köln als ordentlicher Professor für Betriebswirtschaftslehre.

Er starb am 22. Mai 1984 in Köln.

SchaeferKunzJ, 5.04.2005, Seite 1404
Copyright © 2003-2016. Alle Rechte vorbehalten.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Buchempfehlung

+ öffnen
Vahs, Schäfer-Kunz
Einführung in die
Betriebswirt-
schaftslehre

Jetzt für Deutschland, Österreich und die Schweiz! Portal zum Buch

Externe Verweise

erich-gutenberg-arbeitsgemeinschaft.de/

Anzeigen