Informationen zur Betriebswirtschaftslehre!

14.2.10.3.9 Monatsgenaue Abschreibung

In der Regel gehen Anlagegüter während des Geschäftsjahres also unterjährig und nicht genau zu Beginn oder Ende des Geschäftsjahres zu oder ab. In den Fällen unterjähriger Zu- und Abgänge ist monatsgenau zum vollen vorhergehenden Monat abzuschreiben.

Beispiel

Kauf zum 5. September, jährlicher Abschreibungsbetrag 15.000 €:

 

AfA-Betrag = 4 Monate/12 Monate*15.000 € = 5.000 €.

Beispiel

Verkauf zum 27. Oktober, jährlicher Abschreibungsbetrag 15.000 €:

 

AfA-Betrag = 9 Monate/12 Monate*15.000 € = 11.250 €

SchaeferKunzJ, 14.10.2010, Seite 1684
Copyright © 2003-2018. Alle Rechte vorbehalten.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Der neue Buchführungsmaßstab!

+ öffnen
Jan Schäfer-Kunz
Buchführung und
Jahresabschluss

Jetzt mit eigenem Portal !

Medien

[Video]

Anzeigen