Informationen zur Betriebswirtschaftslehre!

7.3.1.2.2 Informationsbedarf, Informationsnachfrage und Informationsangebot

Informationsangebot

Unter Informationsangebot wird die Art, Menge und Qualität der zu einem bestimmten Zeitpunkt verfügbaren Informationen verstanden. In den meisten Unternehmen besteht bereits ein sehr hohes Informationsangebot durch bestehende Administrations- und Dispositionssysteme. Auch das Internet bietet eine Fülle an qualitativen und quantitativen Informationen. (Vgl. Ziegenbein, K., Controlling, 7.Auflage, Ludwigshafen 2002, S.569)

 

Im Wertschöpfungsprozess eines Unternehmens entstehen in der Regel eine Vielzahl an Informationen , welche es in Basissystemen aufzufangen gilt. Anschließend ist es notwendig die Informationen zu aussagefähigeren Kennzahlen zu verdichten. (Vgl. Kötzle, A., Weiss, J.: Integration der Balanced Scorecard in das Berichtswesen, in: Zeitschrift Controlling, Heft 11, 2002, S.636)

Informationsbedarf

Art, Menge und Qualität von Informationen, die Entscheidungsträger zur Erfüllung ihrer Aufgaben objektiv benötigen („Must-to-have“-Informationen). (Vgl. Ziegenbein, K., Controlling, 7.Auflage, Ludwigshafen 2002, S.568)
Merkmale des Informationsbedarfs: Art, Verdichtungsgrad, Aktualität, Darstellungsform, Menge, Zuverlässigkeit, Genauigkeit, Bedeutung, Qualität, Kosten (Vgl. Horváth, P., Controlling, 8. Auflage, München 2002, S.364f)

Informationsnachfrage

Informationsnachfrage der Entscheidungsträger ist subjektiv geprägt, da (Vgl. Ziegenbein, K., Controlling, 7. Auflage, Ludwigshafen 2002, S. 568 f.):

unvollkommene Kenntnisse über mögliche Informationsbeschaffung
bewusstes Fernhalten einer Informationsüberflutung durch selektive Aufmerksamkeit oder Vorurteile
Entscheidungsträger durch den Besitz nicht unbedingt benötigter Informationen ein Gefühl von Sicherheit und Prestige erlangen („Nice-to-have“-Informationen)

Koordination

Informationsbedarf, Informationsnachfrage und Informationsangebot müssen koordiniert werden, so dass eine möglichst grosse Schnittmenge der drei Aspekte erreicht wird.

Informationsstand

+ öffnen

(Ziegenbein, K., Controlling, 7.Auflage, Ludwigshafen 2002, S.569)

MunderA, 24.02.2005, Seite 1766
Copyright © 2003-2018. Alle Rechte vorbehalten.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Buchempfehlung

+ öffnen

Anzeigen