Informationen zur Betriebswirtschaftslehre!

7.4.1.4.4 Qualitätskontrolle

Ziel

Die Qualitätskontrolle hat das Ziel, die wirtschaftliche Erfüllung der Qualitätsanforderungen an Leistungen und ihrer Erstellung zu gewährleisten. (Vgl. Sasse, A.: Kosten- und nutzenorientiertes Qualitätscontrolling, in: krp Kostenrechnungspraxis, Sonderheft 3/2001)

Phasen der Qualitätskontrolle

Die Eingangskontrolle beinhaltet die Überprüfung der Rohstoffe, Teile und Informationen, die in das Projekt eingehen.
Die Ausgangskontrolle beinhaltet die Überprüfung der End- und Zwischenergebnisse des Projekts.
Die Durchlaufkontrolle versucht, das Entstehen von Abweichungen der Qualitätsziele zu erkennen und zu verhindern.

 

(Vgl. Jung, H.: Controlling, München 2003, S. 640.)

CengizU, 24.02.2005, Seite 1891
Copyright © 2003-2018. Alle Rechte vorbehalten.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Buchempfehlung

+ öffnen

Anzeigen