Informationen zur Betriebswirtschaftslehre!

15.2.5.6.5 Berechnung der Prozesskosten- und Umlagesätze

Berechnung der Prozesskostensätze

Prozesskostensätze werden durch Division der Planprozesskosten durch die Planprozessmenge ermittelt. Ein Prozesskostensatz ist ein Maß der Kostenverursachung für die einmalige Ausführung eines Teilprozesses.

+ öffnen

Berechnung des Umlagesatzes

Die Kosten der lmn-Prozesse werden im Verhältnis der Kosten der lmi-Prozesse auf die lmi-Prozesse umgelegt. Als Begründung dient folgender Sachverhalt: Je größer der Aufwand eines lmi-Prozesses ist, umso höheren Aufwand verursacht dieser auch im lmn-Bereich einer Kostenstelle. Es besteht ein proportionaler Zusammenhang.


+ öffnen

MayerD, 23.02.2005, Seite 1898
Copyright © 2003-2018. Alle Rechte vorbehalten.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Buchempfehlung

+ öffnen

Anzeigen