Informationen zur Betriebswirtschaftslehre!

7.4.1.4.3.2 Earned-Value-Analyse

Aufgabe der EVA ist die Ermittlung des Arbeitsfortschritts (Earned Value) zum Berichtstag auf Basis von Planwerten und die Gegenüberstellung mit den Verbrauchswerten (Istwerte). Diese Methode stellt ein verbrauchsorientiertes Projektcontrolling dar. Zentraler Punkt ist hierbei eine möglichst genaue Schätzung der Restwerte. (Vgl. Reinhater, R. / Hanschur, J.: Die Earned Value Methode: Vom Quantitativen zum Qualitativen Projektcontrolling in der Praxis, in: Controller Magazin, 1999 Heft 6, S. 458 f.)


+ öffnen

Gabw = Gesamtabweichung

Kabw = Kostenabweichung

Labw = Leistungasabweichung

Komponenten der Kostenabweichung

Die Aufteilung der Gesamtabweichung in seine Komponenten gibt Auskunft über die Wirtschaftlichkeit des Projekts (Wertkomponente) und über den Leistungsstand (Mengenkomponente) zum Berichtstag.

Gesamtabweichung

 = (Iskosten - Sollkosten) + (Sollkosten - Plankosten)

 = Wertkomponente + Mengenkomponente

 = Kostenabweichung + Leistungsabbweichung

Szenarien der Projektsituation

+ öffnen


(Vgl. Krüger, A. / Schmolke, G. / Vaupel, R.: Projektmanagement als kundenorientierte Führungskonzeption, herausgegeben von Küperr, H.-U., Stuttgart 1999, S. 147f.)

CengizU, 24.02.2005, Seite 1928
Copyright © 2003-2018. Alle Rechte vorbehalten.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Buchempfehlung

+ öffnen

Anzeigen