Informationen zur Betriebswirtschaftslehre!

7.4.2.3 Zielsetzungen des Risikomanagements

»Die Zielsetzungen für ein Risikomanagement sind laut Horváth:

• Erfüllung des KonTraG,

• Erkennen und Vermeiden von Risiken

• Interne Transparenz erhöhen

• Risikobewusstsein der Mitarbeiter verbessern

• Eigenverantwortung dezentraler Bereiche unterstützen

• Support der Unternehmensleitung

• Erreichen der Unternehmensziele« (Jung, H.: Controlling, München 2003, S. 368)

 

weitere Ziele:

• Langfristige Unternehmenswerterhöhung

• Erfolgssicherung

• Optimieren der Risikokosten

(Vgl. Romeike, F.: Risiko-Management als Grundlage einer wertorientier­ten Unternehmenssteuerung, in: Zeitschrift RATINGaktuell, 02/2002, S. 14)

GepperthS, 24.02.2005, Seite 1949
Copyright © 2003-2018. Alle Rechte vorbehalten.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Buchempfehlung

+ öffnen

Anzeigen