Informationen zur Betriebswirtschaftslehre!

7.3.3.6 Vorteile der Balanced Scorecard

Die BSC berücksichtigt nicht nur finanzielle Kennzahlen, sondern auch so genannte „soft facts“ (Prozesse funktionieren nicht ohne zufriedene und motivierte Mitarbeiter)
Alle Kennzahlen sind vom Unternehmen beeinflussbar und mit dem Unternehmenserfolg verbunden
Die BSC hilft dabei, die Unternehmensstrategie an bestimmte Kenn­zah­len zu knüpfen
Die BSC dient als Kommunikationsmittel und -förderer
Anreizsysteme für Mitarbeiter können an den Kennzahlen der BSC ausgerichtet werden
Die BSC regt Lernprozesse an (Welche Faktoren führen zu welchem Er­folg / Misserfolg?)
Die BSC ermöglicht schnelle Erfassung sich ändernder Rahmenbe­din­gungen und schnelle Anpassung der Strategie durch kontinuierliche Da­tenanalyse (Vgl. Kämpf, R. / Hinkel, A. / Katzelnik, O. / Weigel, A.: Zitation, URL: www.ebz-beratungszentrum.de/organisation/bsc-teil1.htm, Stand: 19.02.2004).

LehmannS, 24.02.2005, Seite 1955
Copyright © 2003-2018. Alle Rechte vorbehalten.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Buchempfehlung

+ öffnen

Anzeigen