Informationen zur Betriebswirtschaftslehre!

7.2.3.2.4.3 Lernkurve vs. Erfahrungskurve

Unterschiede

Erfahrungskurve und Lernkurve sind nicht miteinander gleichzusetzen. Man kann aber sagen, dass das Erfahrungskurvenkonzept seinen Ursprung in der Lernkurve hat. Aufgrund der Erkenntnisse, welche aus der Lernkurve gewonnen wurden, fließen diese direkt in die Erfahrungskurve ein.

 

Die Lernkurve bezieht sich auf die Erfahrungen, welche im Fertigungsbereich gesammelt werden, wobei die Erfahrungskurve eher das ganze Unternehmen mit einbezieht. Dies wird nicht nur von produzierenden Unternehmen sondern auch von Dienstleistungsunternehmen (Banken, Versicherungen) genutzt. (Vgl. Coenenberg, A./Baum H.: Strategisches Controlling, Stuttgart 1986, S.49.)

 


Wesentliche Unterschiede zwischen Lern- u. Erfahrungskurve

• die Lernkurve bezieht sich ausschließlich auf das Verhältnis der kumulierten Ausbringungsmenge zur Herstellungszeit,

 

• die Erfahrungskurve bezieht sich auf das Verhältnis zwischen der kumulierten Ausbringungsmenge zu den Produktionskosten.

(Vgl. Jung, H.: Controlling, München 2003, S.247.)

BorovacA, 24.02.2005, Seite 1979
Copyright © 2003-2018. Alle Rechte vorbehalten.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Buchempfehlung

+ öffnen

Anzeigen