Informationen zur Betriebswirtschaftslehre!

13.3.2.2 Bedürfnispyramide

Mit der Bedürfnispyramide sollen Motive für das Käuferverhalten erklärt werden. Der Käufer versucht dabei ein übergeordnetes Bedürfnis erst zu befriedigen, wenn alle untergeordneten Bedürfnisse zu einem ausreichenden Grad befriedigt sind.

Bedürfnispyramide nach Maslow

+ öffnen

(Vgl. Vahs, D., Schäfer-Kunz, J.: Einführung in die Betriebswirtschaftslehre, Stuttgart 2002, 3. Aufl., S. 447)

SchaeferKunzJ, 21.02.2005, Seite 2124
Copyright © 2003-2018. Alle Rechte vorbehalten.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Buchempfehlung

+ öffnen
Vahs, Schäfer-Kunz
Einführung in die
Betriebswirt-
schaftslehre

Jetzt für Deutschland, Österreich und die Schweiz! Portal zum Buch

Interne Verweise

[<] BWL13 [>]

[Überprüfungsfrage]

Anzeigen