Informationen zur Betriebswirtschaftslehre!

7.2.2.3.1 Qualitative und quantitative Ziele

Qualitative Ziele (Strategische Ziele)

(Vgl. Jung, H.: Controlling, München 2003, S. 296 ff.)

… sind erreichbare Ziele im Ganzen (Unternehmensziele).
… ist die Unternehmensphilosophie, der Unternehmenszweck und die Cor­porate Identity vorgelagert.
Ziele bewegen sich im strategischen Bereich und können nur langfristig geprüft werden.
… sind z.B. die langfristige Existenzsicherung, Erhöhung der Kunden- u. Mitarbeiterzufriedenheit, Verbesserung von Serviceleistungen.

Quantitative Ziele (Operative Ziele)

(Vgl. Jung, H.: Controlling, München 2003, S. 296 ff.)

… sind als Einzel- oder Teilziel zu verstehen.
... orientiert sich am RW (z.B. Umsatz, Ergebnis, Rentabilität)
Definierte Ziele (Cash Flow 18%, ROI 8%) werden klar vorgegeben
Ziele können miteinander konkurrieren

GuentherT, 24.02.2005, Seite 2550
Copyright © 2003-2018. Alle Rechte vorbehalten.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Buchempfehlung

+ öffnen

Anzeigen