Informationen zur Betriebswirtschaftslehre!

9.7.2.1 Gründe für das Entstehen des Bildungscontrollings

Entstehung

Rezession bedingt den Aufschwung des Bildungscontrollings, da Personalabteilungen ständig unter dem Druck der Wirtschaftlichkeit stehen. Budgets für Weiterbildung werden nicht mehr, wie in fetten Jahren, einfach zugeteilt. Die Geschäftsführung will wissen, welchen Return on Investment (übers.: Rückfluss aus einer Investition) ein Weiterbildungs-Euro bringt.

Die meisten Unternehmen haben zunehmend Interesse daran, ökonomische Klarheit in das wachsende finanzielle Engagement „betriebliche Bildung“ zu bringen, und bauen daher im Bildungsbereich ein eigenes Controlling auf.

 

Humanvermögen = Investition in das Unternehmen

+ öffnen

Quelle:.....

MuellerK, 21.02.2005, Seite 2190
Copyright © 2003-2018. Alle Rechte vorbehalten.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Buchempfehlung

+ öffnen

Anzeigen