Informationen zur Betriebswirtschaftslehre!

9.8.3.6 Personalfreisetzung

Bei der Personalfreisetzung wird das Personal reduziert, um eine Überdeckung zu verhindern oder zu korrigieren.

 

Ursachen:

 

• steigender Wettbewerb
• Absatzschwankungen
• fehlende Motivation und Qualifikation der Mitarbeiter
• Konjunkturschwankungen
(Vgl. Vahs, D. und Schäfer-Kunz, J.: Einführung in die Betriebswirtschaftslehre, 2. Auflage Stuttgart 2000, S. 148)


Es gibt 2 Arten der Freisetzung:

 

Interne Freisetzung:

Mitarbeiter wird nicht entlassen, z.B. Überstunden-abbau, Versetzung

 

Externe Freisetzung:

Mitarbeiter verlässt das Unternehmen, z.B. Kündigung, vorzeitige Pensionierung
 (Vgl. Schulte, C.: Personal-Controlling mit Kennzahlen, München 1989, S. 29)

 

 


+ öffnen

(Jung, H.: Controlling, München 2003, S.542-545)

FauserT, 21.02.2005, Seite 2356
Copyright © 2003-2018. Alle Rechte vorbehalten.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Buchempfehlung

+ öffnen

Anzeigen