Informationen zur Betriebswirtschaftslehre!

Management in der öffentlichen Verwaltung

Inhalt

1 Die öffentliche Verwaltung als Gegenstand modernen Managements: Funktionen, Strukturen und Probleme

1.1 Funktionen und Strukturen der Kommunalverwaltung

1.1.1 Funktionen und Aufgaben

1.1.2 Strukturen

1.1.3 Rechtliche Rahmenbedingungen

1.2 Fallbeispiel Bürohausen

1.3 Was heißt Verwaltungsmanagement?

2 Kommunalverwaltung im stetigen Wandel

2.1 Neues Steuerungsmodell: Verheißungen und Realitäten

2.2 Megatrends

2.3 Auswirkungen der Megatrends auf das Organisations- und Personalmanagement des öffentlichen Sektors

3 Grundzüge des New Public Managements

3.1 Total Quality Management und Lean Management

3.2 Outcome- und outputorientierte Steuerung: der KGSt-Ansatz

3.3 Normatives Management: Leitbilder

3.3.1 Dreidimensionale Ausrichtung von Leitbildern

3.3.2 Äußere und innere Relevanz von Leitbildern

3.3.3 Entwicklung von Leitbildern

3.4 Strategisches Management

3.4.1 Grundlagen

3.4.2 Strategisches Controlling

3.4.3 Balanced Scorecard

3.4.4 Outcome: Wirkungsorientierte Steuerung und Qualitätsmanagement

3.4.4.1 Grundlagen

3.4.4.2 Qualität und Qualitätsmanagement

3.4.4.3 Qualitätsmanagement im Bürgeramt

3.4.4.4 Qualitätsindikatoren, Qualitätsstandards und kontinuierlicher Verbesserungsprozess

3.4.4.5 Qualität und Wettbewerb

3.4.4.6 Qualitätsmanagementsysteme

3.4.5 Produkte und Produktbildung

3.4.5.1 Was ist ein Produkt?

3.4.5.2 Notwendige Maßnahmen im Rahmen der Produktbildung

3.4.5.3 Kontraktmanagement

3.4.6 Organisation

3.4.6.1 Dezentrale Ressourcenverantwortung

3.4.6.2 Flache Hierarchien: Fachbereichsmodell

3.4.7 Personal

3.5 Operatives Management

3.5.1 Produktmanagement

3.5.2 Operatives Controlling

3.5.3 Budgetierung

3.5.4 Kosten- und Leistungsrechnung

3.5.5 Kennzahlen

3.5.6 Berichtswesen

3.5.7 Operatives Organisations- und Personalmanagement

4 Organisationsmanagement

4.1 Grundlagen der Organisation

4.2 Von der Gesamtaufgabe zur Organisation

4.2.1 Aufgabenanalyse

4.2.2 Arbeitsanalyse

4.2.3 Aufgabensynthese

4.2.4 Arbeitssynthese

4.3 Elemente der Aufbauorganisation

4.3.1 Merkmale von Organisationseinheiten und ihre Bildung

4.3.2 Stellen und Gremien als Arten von Organisationseinheiten

4.3.3 Zusammenfassung von Organisationseinheiten

4.3.4 Gestaltung der Beziehungen zwischen Organisationseinheiten

4.3.4.1 Gestaltung der Leitungsbeziehungen

4.3.4.2 Formale Koordinationsinstrumente

4.3.4.3 Informale Beziehungen

4.3.5 Primär- und Sekundärorganisation

4.4 Projektmanagement

4.4.1 Kennzeichnung eines Projektes

4.4.2 Grundprobleme des Projektmanagements

4.4.3 Sachliche Projektplanung

4.4.4 Projektorganisation

4.4.5 Personal und Projekte

4.4.6 Voraussetzungen für erfolgreich durch geführte Projekte

4.5 Prozessmanagement

4.5.1 Grundlagen

4.5.2 Kennzeichnung eines Prozesses

4.5.3 Vorgehensmodell zur Prozessgestaltung

4.5.4 Aktionsträger im Prozessmanagement

4.6 Management des organisatorischen Wandels

4.6.1 Vorbemerkungen

4.6.2 Vorgehensmodelle des organisatorischen Wandels

4.6.2.1 Organisationsgestaltung

4.6.2.2 Organisationsentwicklung

4.6.2.3 Organisationsentwicklung als konzeptorientierter Ansatz

4.6.2.4 Externe Berater

4.6.2.5 Erfolgs- und Misserfolgsfaktoren von Veränderungsprozessen

4.7 Techniken der Organisation

4.7.1 Vorbemerkungen

4.7.2 Erhebungstechniken

4.7.3 Analysetechniken

4.7.4 Techniken der Würdigung

4.7.5 Techniken der Zielfindung

4.7.6 Bewertungstechniken

4.7.7 Entscheidungstechniken

4.7.8 Kreativitätstechniken

4.7.9 Qualitätszirkel als Methode der Kommunikation

4.7.10 Zuordnung der Techniken zu den einzelnen Stufen des Organisationszyklus

5 Personalmanagement

5.1 Grundlagen des Personalmanagements

5.1.1 Begriffe

5.1.2 Entwicklungsstand des Personalmanagements

5.2 Aufgaben und Organisation des Personalbereichs

5.3 Personalführung

5.3.1 Menschenbilder als Basis für Personalführung

5.3.2 Motivationstheorien

5.3.3 Führungsstilmodelle

5.3.4 Führen durch Zielvereinbarung

5.3.5 Anforderungsprofil und Beurteilung des Führungsverhaltens

5.3.6 Praxisrelevante Führungsinstrumente

5.4 Personalbedarfsplanung

5.4.1 Ermittlung des Brutto-Personalbedarfs (Personalbemessung)

5.4.1.1 Analytische Verfahren

5.4.1.2 Summarisch-empirische Verfahren

5.4.2 Ermittlung des Netto-Personalbedarfs

5.5 Personalbedarfsdeckung

5.5.1 Personalbeschaffung und Personalmarketing

5.5.1.1 Interne Personalbeschaffung

5.5.1.2 Externe Personalbeschaffung

5.5.1.3 Stellenanzeige

5.5.2 Personalauswahl

5.5.2.1 Anforderungsprofil

5.5.2.2 Instrumente der Personalauswahl

5.5.2.3 Auswahlentscheidung

5.5.3 Personaleinführung

5.6 Personalentwicklung

5.6.1 Ziele der Personalentwicklung

5.6.2 System der Personalentwicklung

5.6.2.1 Bedarfsermittlung

5.6.2.2 Arten der Personalentwicklung

5.6.2.3 Personalentwicklungsmethoden

5.6.3 Anforderungen an die Personalentwicklung in einer modernisierten Verwaltung

5.7 Ausgewählte Instrumente des Personalmanagements

5.7.1 Stellenbeschreibung

5.7.2 Stellenbewertungen

5.7.3 Personalcontrolling

5.7.4 Personalinformationssystem

6 Verwaltungsmanagement 2010

HoppH, 19.08.2004, Seite 2411
Copyright © 2003-2018. Alle Rechte vorbehalten.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Anzeigen