Informationen zur Betriebswirtschaftslehre!

Materialwirtschaft und Logistik

Inhalt

1 Einführung in die Materialwirtschaft und Logistik

1.1 Abgrenzung und Definition der Begriffe Materialwirtschaft und Logistik

1.2 Aufgaben der Materialwirtschaft und Logistik

1.3 Ziele der Materialwirtschaft und Logistik

1.4 Objekte der Materialwirtschaft

1.5 Gliederungsprinzipien der Logistik

Kontrollfragen

2 Bedeutung der Materialwirtschaft

2.1 Fertigungstiefe und Wettbewerbsfähigkeit

2.2 Der Einfluss der Materialwirtschaft auf die Kostenstruktur

2.3 Der Einfluss der Materialwirtschaft auf die Bilanzrelationen

2.4 Zukünftige Herausforderungen in der Materialwirtschaft

2.4.1 Modular Sourcing

2.4.2 Global Sourcing

2.5 Materialwirtschaft als Querschnittsfunktion

2.6 E-Procurement und Supply-Chain-Management

2.6.1 Ansatz E-Procurement

2.6.2 Ansatz Supply-Chain-Management

Kontrollfragen

3 Instrumente der Materialwirtschaft

3.1 Verfahren der Materialklassifikation

3.1.1 ABC-Analyse

3.1.2 XYZ-Analyse

3.2 Wertanalyse

3.3 Ansatz Erfahrungskurve

3.4 Ansatz Prozesskostenrechnung

3.5 Ansatz Benchmarking

3.6 Transparenz durch Kennzahlen

3.7 Lieferantenbewertung und Auditierung

3.7.1 Kriterien der Lieferantenbewertung

3.7.2 Verfahren der Lieferantenbewertung

3.7.3 Lieferantenbewertung durch Auditierung

Kontrollfragen

4 Planung des Materialbedarfs

4.1 Bestimmung der verschiedenen Bedarfe

4.2 Programmorientierte Materialbedarfsermittlung

4.2.1 Voraussetzungen f r die programmorientierte Materialbedarfsermittlung

4.2.2 Stücklisten als Instrument der Materialbedarfsermittlung .

4.3 Verbrauchsorientierte Materialbedarfsermittlung

4.3.1 Darstellung der verschiedenen Bedarfsverläufe

4.3.2 Methoden der verbrauchsorientierten Materialbedarfsermittlung

4.4 Heuristische Methoden der Bedarfsermittlung

Kontrollfragen

5 Planung der Materialbestellung

5.1 Bestimmung der optimalen Bestellmenge

5.1.1 Einfluss durch Kostengrößen

5.1.2 Modellbildung zur optimalen Bestellmengenrechnung

5.2 Statische Verfahren der Bestellmengenrechnung

5.2.1 Statisches Verfahren der Bestellmengenrechnung mit Rabatt

5.2.2 Statische Bestellmengenrechnung auf Prozesskostenbasis

5.3 Dynamische Verfahren der Bestellmengenrechnung .

5.3.1 Gleitende wirtschaftliche Bestellmengenverfahren .

5.3.2 Kostenausgleichsverfahren

5.3.3 Optimale Bestellmenge mittels dynamischer Optimierung

Kontrollfragen

6 Logistik

6.1 Beschaffungslogistik

Kontrollfragen

6.1.1 Aufgaben der Beschaffungslogistik

6.1.2 Informationsgestaltung

6.1.3 Materialflussgestaltung

Kontrollfragen

6.2 Produktionslogistik

6.2.1 Aufgaben der Produktionslogistik

6.2.2 Produktionsprogrammplanung

6.2.3 Mengenplanung

6.2.4 Terminplanung

6.2.5 Kapazitätsplanung und -steuerung

6.2.6 Auftragsveranlassung und - überwachung

6.2.7 Ziele der Produktionslogistik

6.2.8 Gestaltungsmöglichkeiten der Produktionslogistik

6.2.9 Produktvielfalt/Variantenvielfalt

6.2.10 Produktionsplanung und -steuerung

Kontrollfragen

6.3 Distributionslogistik

6.3.1 Aufgaben und Ziele der Distributionslogistik

6.3.2 Gestaltungselemente der Distributionslogistik

6.3.3 Distributionsplanung

Kontrollfragen

6.4 Entsorgungslogistik

6.4.1 Aufgaben der Entsorgungslogistik

6.4.2 Formen der Abfall-/Produktverwertung

Kontrollfragen

6.5 Lagerlogistik

6.5.1 Aufgaben der Materiallagerung

6.5.2 Lager nach Produktionsstufen

6.5.3 Standort des Lagers

6.5.4 Arten der Dispositionsverfahren

6.5.5 Meldebestand und Sicherheitsbestand

6.5.6 Lagertechnik und Lagersysteme

6.5.6.1 Lagertechnik

6.5.6.2 Fördertechnik

6.6 Logistik-Controlling

6.6.1 Kalkulation der Logistikkosten

6.6.1.1 Grundlagen der Logistikleistung

6.6.1.2 Logistische Kostenarten und Kostenstellen

6.6.2 Prozesskostenrechnung

6.6.3 Logistik-Controlling mit Kennzahlen

6.6.4 Budgetierung

7. E-Business – E-Commerce – E-Procurement

7.1 Begriffserläuterungen

7.1.1 E-Business und E-Commerce

7.1.2 E-Procurement

7.2 Einsatz von E-Commerce in der Beschaffung

7.2.1 Motivation f r den Einsatz elektronischer Beschaffungssysteme

7.2.2 Technische Grundlagen der elektronischen Beschaffung

7.2.2.1 Informationsaustausch mit EDI

7.2.2.2 Das Internet

7.3 Auswirkungen auf den Beschaffungsprozess

7.3.1 Modell des Beschaffungsprozesses

7.3.2 Situations- und Bedarfsanalyse

7.3.3 Beschaffungsmarkt- und Lieferantenanalyse

7.3.4 Lieferantenverhandlungen

7.3.5 Beschaffungsabwicklung

7.4 E-Procurement und die Auswirkungen auf die Beschaffung

7.4.1 Vorteile/Nutzen

7.4.2 Nachteile/Hemmnisse

7.5 Anwendungsfälle für E-Procurement

7.5.1 Shop-Systeme

7.5.2 Broker-Plattform

7.5.3 Desktop-Purchasing

Kontrollfragen

KluckD, 19.08.2004, Seite 2427
Copyright © 2003-2018. Alle Rechte vorbehalten.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Anzeigen