Informationen zur Betriebswirtschaftslehre!

1.1.4.3 Leistungszieldreieck

+ öffnen

(Vgl. Seghezzi, H. D.: Qualitätsmanagement, Stuttgart 1994, S. 11)


Das Leistungszieldreieck bzw. magische Zieldreieck beschreibt aus Betriebs-und aus Kundensicht drei wesentliche, miteinander konkurrierende betriebliche Zielsetzungen.

Interne Sicht

Der Betrieb versucht seine Leistungen in maximaler Qualität zu minimalen Kosten in minimaler Zeit zu erbringen.

Externe Sicht

Der Kunde will Leistungen mit maximalem Nutzen zu minimalem Preis in minimaler Zeit.

SchaeferKunzJ, 5.07.2004, Seite 570
Copyright © 2003-2018. Alle Rechte vorbehalten.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Buchempfehlung

+ öffnen
Vahs, Schäfer-Kunz
Einführung in die
Betriebswirt-
schaftslehre

Jetzt für Deutschland, Österreich und die Schweiz! Portal zum Buch

Interne Verweise

[<] BWL01 [>]

Anzeigen