Informationen zur Betriebswirtschaftslehre!

11.2.5 Just-in-time-Prinzip

Philosophie

Zu jeder Zeit auf allen Stufen der Beschaffung, der Fertigung und der Distribution immer nur gerade so viel und nur dann etwas zu beschaffen, zu produzieren und zu verteilen, wenn unbedingt notwendig.

Ziele

Verringerung der Materialbestände
Verringerung der Durchlaufzeiten
Erhöhung der Arbeitsproduktivität

Instrumente

integrierte Informationsverarbeitung
produktionssynchrone Beschaffung
absolute Qualitätssicherung
Rüstzeitminimierung
Variantenreduzierung

SchaeferKunzJ, 21.02.2005, Seite 660
Copyright © 2003-2018. Alle Rechte vorbehalten.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Buchempfehlung

+ öffnen

Interne Verweise

[<] BWL11 [>]

[Überprüfungsfrage]

Anzeigen