Informationen zur Betriebswirtschaftslehre!

5.4 Vertikale Zusammenarbeit

Zukaufstrategien

+ öffnen

(Vgl. Kummer, S.: Logistik im Mittelstand, Stand und Kontextfaktoren der Logistik in mittelständischen Unternehmen, Stuttgart 1992, S. 72)


Zukaufentscheidungen haben mehrere Dimensionen:

Strategische Dimension. Zukaufen, wenn die eigenen Kompetenzen in dem entsprechenden Bereich gering sind, während die Möglichkeiten, sich über die Leistungen von Wettbewerbern zu unterscheiden, groß sind.
Qualitative Dimension. Qualität der zugekauften Leistungen und kapazitätsmäßige sowie risikowirtschaftliche Aspekte.
Kostendimension. Zukaufen, wenn Fremderstellungskosten niedriger als Eigenerstellungskosten sind.

SchaeferKunzJ, 9.07.2004, Seite 695
Copyright © 2003-2018. Alle Rechte vorbehalten.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Buchempfehlung

+ öffnen
Vahs, Schäfer-Kunz
Einführung in die
Betriebswirt-
schaftslehre

Jetzt für Deutschland, Österreich und die Schweiz! Portal zum Buch

Interne Verweise

[<] BWL05 [>]

[Überprüfungsfrage 1]

[Überprüfungsfrage 2]

[Überprüfungsfrage 3]

Anzeigen