Informationen zur Betriebswirtschaftslehre!

9.5.4 Prämien

Definition

Durch Prämien wird zu einem vereinbarten Grundlohn ein zusätzliches Entgelt - die Prämie - gewährt.

Varianten

Mengenleistungsprämie. Sie tritt an die Stelle des Akkordlohns, wenn keine genauen Vorgabezeiten ermittelt werden können.
Qualitätsprämie. Sie wird für eine Steigerung der qualitativen Produktionsleistung gezahlt.
Ersparnisprämie. Sie wird für Einsparungen an Produktionsfaktoren, wie z.B. Material, gezahlt.
Nutzungsgradprämie. Sie wird für eine optimale Ausnutzung von Betriebsmitteln gezahlt.

SchaeferKunzJ, 4.07.2004, Seite 729
Copyright © 2003-2018. Alle Rechte vorbehalten.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Buchempfehlung

+ öffnen

Interne Verweise

[<] BWL09 [>]

[Überprüfungsfrage 1]

[Überprüfungsfrage 2]

Anzeigen