Informationen zur Betriebswirtschaftslehre!

9.3 Personalbereitstellung

Die Personalbereitstellung erfolgt in fünf Schritten:

Positionsanforderungen festlegen

Ausgehend von einer Stellenbeschreibung und in Gesprächen mit den Vorgesetzten wird ein Anforderungsprofil erstellt und fachliche, physische, psychische und sozialpsychologische Auswahlkriterien sowie die Bandbreite der Arbeitsvergütung festgelegt.

Anwerben

Unternehmensinterne und -externe Ausschreiben der Stelle.

Vorauswählen

Vorauswahl anhand von Bewerbungsunterlagen und Personalfragebögen.

Auswählen

Analyse der Fähigkeiten geeignet erscheinender Bewerber durch:

Einzelinterviews,
Eignungstests,
Gruppendiskussionen,
Rollenspiele,
Fallstudien mit Kurzpräsentationen,
Referenzen,
Graphologische Gutachten.

Einstellen

Einstellung und Kontrolle der Entscheidung während der Probezeit.

SchaeferKunzJ, 22.06.2004, Seite 746
Copyright © 2003-2018. Alle Rechte vorbehalten.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Buchempfehlung

+ öffnen

Interne Verweise

[<] BWL09 [>]

Anzeigen