Informationen zur Betriebswirtschaftslehre!

12.2.2 Produktionsfunktionen

Produktionsfunktionen stellen die Beziehung zwischen den technisch effizienten Faktoreinsatzkombinationen r1, r2, ..., rn und den Ausbringungsmengen an Gütern x dar:

 

x = f (r1, r2, ..., rn)

 

Abhängig davon, ob die Mengen an Produktionsfaktoren r in einem bestimmten Verhältnis zueinander stehen müssen oder nicht werden substitionale und limitationale Produktionsfunktionen unterschieden:

Substitutionale Produktionsfunktionen

Die gleiche Ausbringungsmenge x lässt sich durch unterschiedliche Faktoreinsatzkombinationen herstellen:


+ öffnen

(Vgl. Corsten, H.: Produktionswirtschaft, München, Wien 1996, 6. Aufl., S. 61 f. und Wöhe, G.: Einführung in die Betriebswirtschaftslehre, München 1996, 19. Aufl., S. 481 f.)

Limitationale Produktionsfunktionen

Bei limitationalen Produktionsfunktionen stehen die Mengen an Produktionsfaktoren r anders als bei substitutionalen Produktionsfunktionen in einem bestimmten Verhältnis zueinander. Die Veränderung der Menge eines einzigen Produktionsfaktors führt in der Regel nicht zu einer Veränderung der Ausbringungsmenge an Gütern x. Vielmehr müssen alle Mengen an Produktionsfaktoren in einem bestimmten Verhältnis zueinander gesteigert werden.


+ öffnen

(Vgl. Corsten, H.: Produktionswirtschaft, München, Wien 1996, 6. Aufl., S. 61 f. und Wöhe, G.: Einführung in die Betriebswirtschaftslehre, München 1996, 19. Aufl., S. 481 f.)

Produktionsfunktion vom Typ A

Zur Beschreibung der landwirtschaftlichen Produktion im 18. Jahrhundert entwickelt. Basiert auf dem »Gesetz vom abnehmenden Ertragszuwachs«.


+ öffnen

(Vgl. Jehle, E. et al.: Produktionswirtschaft, Heidelberg 1994, 4. Aufl,. S. 102 und Wöhe, G.: Einführung in die Betriebswirtschaftslehre, München 1996, 19. Aufl,. S. 513)

SchaeferKunzJ, 21.02.2005, Seite 765
Copyright © 2003-2018. Alle Rechte vorbehalten.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Buchempfehlung

+ öffnen
Vahs, Schäfer-Kunz
Einführung in die
Betriebswirt-
schaftslehre

Jetzt für Deutschland, Österreich und die Schweiz! Portal zum Buch

Interne Verweise

[<] BWL12 [>]

Anzeigen