Informationen zur Betriebswirtschaftslehre!

12.4.3 Mengenplanung

Aufgaben

Bedarf an Baugruppen, Einzelteilen und Material bestimmen
Lagerbestände in der Produktion und Beschaffung festlegen
Eigen- und fremdzufertigende Bedarfe bestimmen
Bestellungen durchführen

 

Es lassen sich zwei Formen der Mengenplanung unterscheiden:

Prognosegetriebene Mengenplanung

Bei der prognosegetriebenen bzw. verbrauchsgebundenen Mengenplanung wird der Materialbedarf aus den Vergangenheitswerten prognostiziert. Das Material wird auf Lager produziert.

Exponentielle Glättung

+ öffnen

(Vgl. Vahs, D., Schäfer-Kunz, J.: Einführung in die Betriebswirtschaftslehre, Stuttgart 2002, 3. Aufl., S. 184)

Auftragsgetriebene Mengenplanung

Bei der auftragsgetriebenen bzw. programmgebundenen Mengenplanung wird der Materialbedarf (Sekundärbedarf) aus der Menge und Art der geplanten Fertigerzeugnisse (Primärbedarf) über Strukturstücklisten abgeleitet.

 

Vorgehen:

 

1. Planung der in der nächsten Planungsperiode zu fertigenden Produktmengen, z.B. werden im nächsten Jahr 500 Armaturenbretter benötigt.

 

2. Stücklistenauflösung zur Ermittlung des Sekundärbedarfs für jedes Teil aus dem das Fertigprodukt besteht (ergibt die Mengenstückliste), z.B. werden je Armaturenbrett 27 Schrauben M8 benötigt, der Sekundärbedarf beträgt also

500 x 27 = 13.500 Stück M8.

 

3. Einrechnung einer Verlustmenge, z.B. müssen bei 1 % Verlust insgesamt 13.635 Stück M8 bestellt werden.

SchaeferKunzJ, 21.02.2005, Seite 775
Copyright © 2003-2018. Alle Rechte vorbehalten.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Buchempfehlung

+ öffnen
Vahs, Schäfer-Kunz
Einführung in die
Betriebswirt-
schaftslehre

Jetzt für Deutschland, Österreich und die Schweiz! Portal zum Buch

Interne Verweise

[<] BWL12 [>]

Anzeigen