Informationen zur Betriebswirtschaftslehre!

12.4.5.3 Gruppenarbeit

Viele Planungs- und Steuerungsaufgaben werden vielfach auch an Gruppen in der Fertigung delegiert. Gruppenarbeit ist die Zusammenarbeit mehrerer Personen an einer gemeinsamen, inhaltlich abgegrenzten Arbeitsaufgabe.

Merkmale

Selbständigkeit. Gruppen können innerhalb eines definierten Rahmens verantwortlich entscheiden und handeln. Dazu gehört insbesondere die Feinsteuerung der Auftragsfolge und die Abstimmung der Arbeitszeiten einschließlich der Urlaubsplanung.
Selbstorganisation. Gruppen sollen sich selbständig an die jeweilige Situation in ihrem Umfeld anpassen.
Selbstoptimierung. Kontinuierliche Verbesserung von Abläufen und Verfahren an den Arbeitsplätzen durch die Gruppe statt durch Fertigungsplaner. Auch die Weiterqualifizierung erfolgt innerhalb der Gruppe.
Aufgabenintegration. Einbeziehung von Sekundärfunktionen wie Qualitätssicherung, Materialver- und -entsorgung und vorbeugender Instandhaltung.
Innerhalb der Gruppe besteht Gleichberechtigung und Mitspracherecht unter Berücksichtigung der besonderen Rolle eines Gruppensprechers.

Organisation

Die Gruppen bestehen aus 5-12 Mitarbeitern.
Die Gruppe hat einen Gruppensprecher. Der Gruppensprecher hat keine disziplinarischen Funktionen, sondern vertritt die Gruppe nach außen und hat innerhalb der Gruppe planende und koordinierende Aufgaben.
Der Meister ist bei Gruppenarbeitsmodellen für die gruppenübergreifende Koordination zuständig, hat Personal- und disziplinarische Verantwortung und ist für die Zielvereinbarung mit den Gruppen zuständig.

Erwartungen an die Gruppenarbeit

Stärkere Identifikation der Mitarbeiter mit ihren Aufgaben und dem Unternehmen
Mehr interne und externe Kundenorientierung
Weniger Reibungsverluste und Leerlauf
Mehr Spaß an der Arbeit und zufriedenere Mitarbeiter
Gegenseitige Kontrolle der Mitarbeiter
Bessere Arbeitsergebnisse und Qualitätsorientierung
Kostenreduktion

SchaeferKunzJ, 21.02.2005, Seite 780
Copyright © 2003-2018. Alle Rechte vorbehalten.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Buchempfehlung

+ öffnen
Vahs, Schäfer-Kunz
Einführung in die
Betriebswirt-
schaftslehre

Jetzt für Deutschland, Österreich und die Schweiz! Portal zum Buch

Interne Verweise

[<] BWL12 [>]

[Überprüfungsfrage 1]

[Überprüfungsfrage 2]

Anzeigen