Informationen zur Betriebswirtschaftslehre!

16.2.2.1 Überblick über die Verfahren

Es lassen sich statischen und dynamische Verfahren der Investitionsrechnung unterscheiden:

Statische Verfahren

Bei den statischen Verfahren werden zeitliche Unterschiede beim Anfall von Rückflüssen und des Kapitaleinsatzes nicht berücksichtigt. Bekannte Verfahren sind:

Kostenvergleichsrechnung,
Gewinnvergleichsrechnung,
Rentabilitätsrechnung,
Amortisationsrechnung.

Dynamische Verfahren

Bei den dynamischen Verfahren werden zeitliche Unterschiede beim Anfall von Rückflüssen und des Kapitaleinsatzes durch »Diskontierung« wertmäßig berücksichtigt. Bekannte Verfahren sind:

Kapitalwertmethode,
Interne-Zinsfuß-Methode,
Baldwin-Methode,
Annuitätenmethode,
Dynamische Amortisationsrechnung.

SchaeferKunzJ, 23.02.2005, Seite 803
Copyright © 2003-2018. Alle Rechte vorbehalten.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Buchempfehlung

+ öffnen
Günther, Schittenhelm
Investition und Finanzierung

Interne Verweise

[<] BWL16 [>]

Anzeigen