Informationen zur Betriebswirtschaftslehre!

14.2.10.3.5 Fortgeführte Anschaffungskosten

Verwendung

Die fortgeführten Anschaffungskosten bzw. der Restbuchwert sind der Wert mit dem abnutzbare Anlagegüter gem. § 253 II HGB und §§ 6-7 EStG in die Schlussbilanz eingehen. Die Abschreibungen beziehen sich jeweils auf die fortgeführten Anschaffungskosten.

Ermittlung

 

Fortgeführte Anschaffungskosten der Eröffnungsbilanz

-

Planmäßige Abschreibungen

-

Außerplanmäßige Abschreibungen

=

Fortgeführte Anschaffungskosten

Erfassung

Die fortgeführten Anschaffungskosten werden in der Anlagenbuchhaltung für jedes Jahr ermittelt und erfasst.

SchaeferKunzJ, 25.02.2005, Seite 984
Copyright © 2003-2018. Alle Rechte vorbehalten.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Der neue Buchführungsmaßstab!

+ öffnen
Jan Schäfer-Kunz
Buchführung und
Jahresabschluss

Jetzt mit eigenem Portal !

Interne Verweise

[<] ERW11 [>]

Medien

[Video]

Anzeigen