Informationen zur Betriebswirtschaftslehre!

14.2.10.3.10 Buchung von Abschreibungen

Die Buchung von Abschreibungen erfolgt über die Aufwandskonten »62 Abschreibungen«:

1. Jahr

Lineare Abschreibung einer Maschine, deren Anschaffungskosten

100.000 € betragen, über 5 Jahre (AfA = 100.000 € / 5 Jahre):

 

Abschreibungen auf Sachanlagen, 20.000 €

an

Maschinen, 20.000 €

2. Jahr

Die fortgeführten Anschaffungskosten betragen 80.000 € (=100.000 € - 20.000 €). Da Ende des Jahres ein verbessertes Modell für 45.000 € angeboten wird, wird zusätzlich außerplanmäßig abgeschrieben:

 

Abschreibungen auf Sachanlagen, 20.000 €;

Außerplanmäßige Abschreibungen auf Sachanlagen, 15.000 €

an

Maschinen, 35.000 €

3. und 4. Jahr

Die fortgeführten Anschaffungskosten betragen 45.000 €. Diese werden über die verbleibenden 3 Jahre linear abgeschrieben (AfA = 45.000 € / 3 Jahre).

 

Abschreibungen auf Sachanlagen, 15.000 €

an

Maschinen, 15.000 €

5. Jahr

Die fortgeführten Anschaffungskosten betragen 15.000 €. Da die Maschine über die Nutzungsdauer hinaus verwendet wird, wird sie auf einen Erinnerungswert von 1 € abgeschrieben.

 

Abschreibungen auf Sachanlagen, 15.000 €

an

Maschinen, 15.000 €

6. Jahr

Die Maschine ist abgeschrieben und wird in der Anlagenbuchhaltung und der Bilanz mit einem Erinnerungswert von 1 € geführt.

SchaeferKunzJ, 25.02.2005, Seite 992
Copyright © 2003-2018. Alle Rechte vorbehalten.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Der neue Buchführungsmaßstab!

+ öffnen
Jan Schäfer-Kunz
Buchführung und
Jahresabschluss

Jetzt mit eigenem Portal !

Interne Verweise

[<] ERW11 [>]

[Überprüfungsfrage 1]

[Überprüfungsfrage 2]

Medien

[Video]

Anzeigen